HDS.mobil – Software für die mobile Pflegedokumentation

Pflegekräfte leisten Tag für Tag einen enormen Beitrag für die Gesundheit und Lebensqualität pflegebedürftiger Menschen. Zugleich sind sie einem erheblichen Zeit- und Kostendruck ausgesetzt. Um dem Pflegeauftrag gerecht zu werden, kann sich das Pflegepersonal Zeitfresser nicht leisten.


Einen echten Zeitgewinn schafft hier die mobile Pflegedokumentation von HDS-sozial. Sozialwirtschaftliche Einrichtungen können so ihre Arbeitsprozesse optimieren und die Wirtschaftlichkeit erhöhen.


Mit HDS.mobil geben wir Einrichtungen der Altenhilfe modernste Soft- und Hardware an die Hand, die leichter als jemals zuvor zu bedienen ist. Sie benötigen zur Leistungserfassung auf den Stationen und Wohnbereichen keinen PC mehr – die Software läuft auf einem Monitor, der auf Berührung reagiert und Daten automatisch weitergibt. Die Anmeldung der Fachkräfteerfolgt über einen fälschungssicheren ID-Schlüssel. Alle Arbeiten werden zeitnaher und schneller als jemals zuvor dokumentiert.

Der Startbildschirm

Nach der automatischen Anmeldung mit dem ID-Schlüssel erhalten Sie eine übersichtliche Darstellung der Funktionen, die Sie per Fingerberührung aufrufen können (siehe Bild unten). Dies geht von gebräuchlichen Erfassungsprotokollen über die Medikamentengabe bis zum Leistungsnachweis. Darüber hinaushaben Sie jederzeit Zugriff auf Rahmeninformationen zu den Betreuten sowie zu Programmoptionen.

Betreuteninformation und -auswahl

Direkt aus dem Startbildschirm heraus können Sie aktuelle Informationen zu Betreuten abrufen und beliebig vertiefen. Ebenso können Sie von hier direkt die Pflegeplanung einsehen, damit Sie flexibel agieren können.

Frank Hillmann
Ihr Ansprechpartner
Frank Hillmann Leiter Entwicklung
Telefon: (03843) 21 95 95
E-Mail:



Audit Beruf und Familie