HDS.transport – für Krankenbeförderung, Rettungs- und Behindertenfahrdienst

Organisationen, die Dienstleistungen in den Bereichen Krankenbeförderung, Rettungsdienst und Behindertenfahrdienst anbieten, kennen das: Die richtige und zeitnahe Abrechnung steht stets im Vordergrund. Alles muss auf Knopfdruck funktionieren, wenn die Tarife (mit Pauschalen, km-Preisen, Zuschlägen, Aufteilungen etc.) einmal hinterlegt worden sind. Dabei reicht die reine Fahrtberichtserfassung und -abrechnung heute längst nicht mehr aus.

 

Um die eigene Rentabilität zu steigern, Personal und Fahrzeuge optimal einzusetzen, Kunden zuvorkommend zu bedienen und das zukünftige Leistungsangebot gestalten zu können, muss regelmäßig eine Vielzahl  von Daten erfasst und gepflegt werden.

 

Die passende Software für genau diese Aufgabenstellung erhalten Sie von HDS-sozial: das Abrechnungs- und Informationssystem HDS.transport unterstützt Sie optimal. Suchfunktionen mit Schnell-Sprungtasten machen beim Fahrauftrag oder beim Fahrtbericht die Erfassung effektiv und liefern aussagekräftiges Datenmaterial.

 

Auch die Arbeitsplanung des Fahrdienstleiters und die kurzfristige Disposition sind in HDS.transport vollständig abgebildet:

 

 

  • In der Tourenplanung werden z. B. wöchentlich die wiederkehrenden Stammtouren überarbeitet oder einmalige Tagestouren zusammengestellt. Das Ergebnis der Planung drucken Sie Ihren Fahrern aus und lassen Abweichungen unterwegs direkt notieren. So schaffen Sie eine optimale Auslastung sowie Klarheit über die anstehenden Touren und greifen ständig auf aktuelle Informationen zu.
  • Mit der Disposition können Sie zukünftig Ihren Kunden sofort Auskunft erteilen: Ist ein Wagen mit Fahrer frei, erfolgen Einplanung und Zusage noch am Telefon. Die Datenerfassung ist minimal, der Auftrag kann später abgeschlossen werden.

 

 

Frank Hillmann
Ihr Ansprechpartner
Frank Hillmann Leiter Entwicklung
Telefon: (03843) 21 95 95
E-Mail:



Audit Beruf und Familie